Colon-Hydro = Darmwäsche 

 

Was ist eine Colon-Hydro-Therapie?

Eine Colon-Hydro-Therapie entfernt auf wirksame Weise angesammelten, stagnierten Stuhl und Fäulnisstoffe von den Wänden des Darmes. Mehr als 30% der Bevölkerung haben einen gestörten Stoffwechsel durch das Übergewicht krankheitsfördernder Darmbakterien. Ein gut funktionierender Darm ist Vorraussetzung für ein gesundes Immunsystem und damit für Gesundheit und Leistungsfähigkeit.  

Vitalitätsverlust, Müdigkeit, Depressionen, Konzentrationsmangel, Aggressivität und Angstzustände können Folge einer Selbstvergiftung des Körpers sein.  

Krankheiten wie Infektionen, Akne, Entzündungen, Rheuma, Plyarthritis, Psoriasis, hoher Blutdruck, Migräne, Allergien und viel andere Bescherden werden auf einen nicht funktionierenden Darm zurückgeführt.  

 

Wie wird die Behandlung durchgeführt?  

Sie liegen bequem in Rückenlage auf einer Behandlungsliege. Durch ein Kunststoffröhrchen fließt Wasser mit unterschiedlicher Temperatur in den Darm ein. Über ein geschlossenes System wird das Wasser und der gelöste Darminhalt durch einen Abflussschlauch abgeleitet. Durch eine sanfte Massae kann der Therapeut Problemzonen ertasten und das einfließende Wasser genau in diesen Bereich lenken.  

Die Colon-Hydro-Therapie erzeugt keine Schmerzen oder Krämpfe und wird von den Patienten als sehr wohltuend empfunden. Das geschlossene System verhindert, dass unangenehme Gerüche entstehen.  

 

Behandlungswunsch?  

Sie möchten diese Leistung in Anspruch nehmen? Bitte sprechen Sie mich oder mein Team darauf an. Wir teilen Ihnen die Behandlungskosten persönlich mit und vereinbaren gerne einen Termin mit Ihnen.

 

zurück zur Übersicht